GASRECHNER: TARIFE VERGLEICHEN & BEIM GAS SPAREN

Mit dem Gasrechner zum neuen Tarif

Reagieren Sie auf die steigenden Gaspreise mit einem Gaspreisvergleich. Ihr neuer Gastarif ist nur ein paar Klicks entfernt und der Gasanbieterwechsel dauert bei uns im Schnitt 17 Minuten.

Wenn Sie beim Gas effektiv die Kosten senken wollen, wird sich der Gaspreisvergleich hier für Sie lohnen. Unser Gasvergleichsrechner zeigt Ihnen alle günstigen Tarife der Gasrechner von Preisvergleich, Check24 und TopTarif. So sehen Sie Ihr Sparpotential aus 3 Tarifrechnern auf einen Blick. Alle 3 Gasrechner haben von uns die gleichen Grundeinstellungen bekommen: Die Einstellungen für faire Tarife, so wie es die Stiftung Warentest vorschlägt. Der Vergleich mit dem online Gasrechner ist vollständig kostenfrei. Sie können sich die Angebote aller Gasanbieter in Ruhe ansehen und sind nicht verpflichtet, einen neuen Vertrag abzuschließen.

Sie vergleichen die Tarife von Check24, Preisvergleich und TopTarif auf einen Blick. Die 3 Gasrechner haben die gleichen Grundeinstellungen: Für einen verbraucherfreundlichen Tarif.

Eine hohe Gasrechnung spiegelt meist nicht Ihren exorbitanten Gasverbrauch wider, sondern den Anstieg  der Gaspreise in den letzten Jahren. Mit unserem Gastarifrechner finden Sie einen guten Gastarif, bei dem Sie sparen können. Für den Tarifvergleich geben Sie Ihre Postleitzahl und den Gasverbrauch des letzen Jahres (in Kilowattstunden, kWh)  in die beiden Felder des Gasrechners ein. Haben Sie Ihren Jahresverbrauch nicht zur Hand, verwenden Sie die Durchschnittswerte in unserem Gasrechner. Die Berechnung der Tarife erfolgt innerhalb weniger Sekunden. Die Gas-Datenbank enthält etwa 850 Gasanbieter mit Ihren aktuellen Tarifen. Durchschnittlich sind an jedem Standort circa 70 Anbieter verfügbar, da wird der passende Tarif für Sie dabei sein.

Alle Preise und Rabatte aus den Gasrechnern: Preisvergleich & Check24
3.600 30 m²
4.800 50 m²
8.800 75 m²
11.500 100 m²
16.000 150 m²
18.000 200 m²
32.000 250 m²
Eigener Verbrauch
kWh

Gasrechner Einstellungen für die besten Tarife

Der Stromrechner listet die Tarife sortiert nach Preisen. Der günstigste Gastarif steht an erster Stelle. In der Ergebnisliste finden Sie alle Angaben zum Gastarif und Bewertungen zum Gasanbieter. Die Ersparnis, die angezeigt wird bezieht sich auf den Tarif beim Grundversorger. Diese Einstellung lässt sich neben anderen Tarifdetails (wie Vertragslaufzeit, Preisgarantie oder Kündigungsfrist) im Rechner ändern. Dort können Sie auch ihr Häkchen bei ÖkoGas setzen. Nach dem Vergleich, können Sie direkt online im Rechner den Gasversorger wechseln.

Bei uns sind Vergleich und Wechsel kostenlos und die Tarife fair.
Wechselkosten gibt es ebenso wenig wie das Risiko, nach dem Wechsel ohne Gas dazustehen.

Mit dem Gasrechner zum neuen Anbieter wechseln

gastarifrechnerHaben Sie mit Hilfe des Gasrechners den gewünschten Tarif gefunden, füllen Sie nur noch das Wechselformular aus. Sie können den Gasanbieter in den meisten Fällen komplett online wechseln. Oder Sie laden den Antrag als PDF herunter oder lassen ihn sich per E-Mail zuschicken. Notwendige Informationen für den Wechsel sind die genaue Lieferadresse für den Gas, die Zählernummer und die Kundennummer beim aktuellen Gasanbieter. Die Wechselformaliäten übernimmt der zukünftige Energie Versorger. Er wird den Vertrag bei Ihrem alten Gasversorger kündigen, benachrichtigt den Netzbetreiber und teilt dem mit, wann die Belieferung mit dem neuen Gas beginnt.

Sie sollten wissen, dass zu keinem Zeitpunkt die Gefahr besteht, im Dunkeln zu sitzen. Der örtliche Anbieter ist nämlich gesetzlich zur Gasversorgung verpflichtet. Vom Wechsel selbst merken Sie nichts, denn technische Änderungen an Ihrem Gaszähler oder den Leitungen sind nicht notwendig.

VOM GASPREISVERGLEICH ZUM NEUEN GASTARIF

In 3 Schritten den Gasanbieter wechseln. Einfache Anleitung + Checkliste für einen sicheren Gasanbieterwechsel

FAQ GASRECHNER

Was kosten Gasvergleich und Gasanbieter Wechsel?

Das Ganze ist vollständig kostenlos. Sie machen den Gas Vergleich mit dem online Gastarifrechner komplett kostenfrei. Sie können sich alle Angebotein aller Ruhe anschauen und sind nicht verpflichtet, einen neuen Vertrag abzuschließen. Auch der Gasanbieterwechsel ist komplett kostenlos. Sollten Sie nach Abschluss des Vertrages sogar noch einen billigeren Gastarif finden, haben Sie sogar 14 Tage Zeit, den Gasvertrag zu widerrufen.

Könnte man mit dem Gasrechner auch Tarife für Ökogas vergleichen?

Wenn es Ihnen beim Gasanbieterwechsel nicht nur auf die Preisgestaltung, sondern auch auf die Natur ankommt, können Sie auch zu einem Anbieter für Ökogas wechseln. Die erzeugen Gas allein aus regenerativen Ressourcen.

Für Ökogas müssen Sie beim Gas Vergleich das Häkchen bei Ökogas setzen. Dann kommt zukünftig sauberes Gas durch Ihre Leitung.

Was versteht man unter einem Gaspaket?

Bei einem Gaspaket kaufen Sie eine vereinbarte Menge Gas (kWh – Kilowattstunden) per Vorauskasse. Meist ist der Preis für das Paket sehr viel billiger als die anderen Angebote.
Achtung, nicht verbrauchtes Guthaben an Gas – kWh- verfällt und der Mehrverbrauch wird teurer abgerechnet. Grundsätzlich raten wir von Tarifen ab, bei denen der Gasverbrauch per Vorkasse bezahlt wird oder Gasmengen als Pakete gekauft werden.

Wie vertrauenswürdig sind Vorauskasse Gastarife?

Meist sind Tarife mit Zahlung per Vorauskassedie günstigsten, weil der Gasanbieter Ihr Geld im Voraus erhält – grundsätzlich für 1 Jahr im Voraus. Es gibt immer die Gefahr, dass das gezahlte Geld im Falle einer Insolvenz vollständig oder zum Teil weg ist.
Aber, Vorauskasse ist z.B. beim Mobilfunk (Prepaid) keine Seltenheit. Vorauskasse Tarife für Gas werden auch von Tochterfirmen örtlicher Stadtwerke angeboten. Sollten Sie also an so einem Vertrag interessiert sein, beachten Sie die Bewertungen und die Qualitätssiegel im Gasrechner. Das ist im Übrigen beim Stromvergleich identisch.

Kann man die Gaspreise auch mit einem anderen Gastarifrechner vergleichen ?

Die bekannten Gastarifrechner im Internet haben ungefähr 800 Anbieter in Ihrer Auflistung und knapp 10.000 Gastarife. Sie können den Gas Vergleich auch bei Verivox oder Check24 machen und entdecken bei jedem Gas Vergleich ähnliche Gaspreise - vom Biogas bis hin zum so genannten Billiggas vom Energiediscounter. Nicht alle Gastarifrechner haben die Voreinstellungen für „faire Tarife“, was den Gas Vergleich komplizierter macht.

Steh ich nach dem Gastarifvergleich aus heiterem Himmel ohne Gas da?

Nein. Die Gasversorgung ist staatlich gesichert. Beim Gasanbieterwechsel, ist der bisherige Gasversorger so lange zur Lieferung verpflichtet, bis der Anbieterwechsel ausgeführt ist.
Es wird auch keine Lieferunterbrechung geben, sollte der Wechsel aus irgendeinem Grund verzögert werden. Sogar bei Konkurs des Gasanbieters (Stichpunkt flexGas) werden Sie immer Gas haben, denn der örtliche Gasanbieter ist gesetzlich verpflichtet die lückenlose Versorgung zu gewährleisten.

Haben Sie Fragen?
Unter diesen Links finden Sie weitere Antworten: Gas FAQ und Gas News
Bei Fragen um den fairsten Gastarif hilf die Stiftung Warentest.

Ratgeber Gas: Für den problemlosen Start in den neuen Gasvertrag laden Sie die Checkliste Anbieterwechsel. Hatten Sie eine Gaspreiserhöhung und wissen nicht, wie Sie reagieren sollen?

Informationen & Service: Das richtige Heizen mit Thermostat über eine Smart App will gelernt sein. Wir beraten Sie gern zum Thema Gas und helfen Ihnen, die Energiekosten zu senken. Schauen Sie sich das Video mit den wirksamsten Tipps zum Erdgas sparen an  Richtig heizen und Heizkosten senken

Durch regelmäßiges Vergleichen mit dem Gasrechner und dem Wechsel zum günstigsten Anbieter können Sie jedes Jahr viel Geld sparen. Noch Fragen?  Kontakt

GASRECHNER NEWS

Gasrechner von CHECK24 im Test: „sehr gut“ und mit den besten Preisen

Der Gastarifrechner von CHECK24.de wurden im aktuellen Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ bewertet.

In der Preisanalyse hat das Vergleichsportal die Nase vorn und platziert sich an der Spitze der acht getesteten Online-Gastarifrechner. In der Serviceanalyse punktet CHECK24.de laut dem DISQ vor allem mit einem guten Internetauftritt.

Wann sinken die Preise für private Gaskunden endlich spürbar?

Wann bitte gibt es endlich eine ordentliche Preissenkung? Das ist eine Frage, die sich in diesen Tagen viele Gaskunden in Deutschland stellen, denn die Tarife der Versorger für Strom und Gas steigen vielerorts munter weiter. Dabei sind die Voraussetzungen für eine kräftige Preissenkung – zumindest beim Erdgas – so gut wie seit Jahren nicht mehr, denn die Preise auf dem Weltmarkt gehen wegen des Überangebots kontinuierlich zurück (fast 30% seit 2010), aber für die Endkunden tut sich kaum etwas.

Zahlreiche Gasanbieter in Deutschland haben den starken Preisverfall in geringem Maße – um durchschnittlich 4,5 % – an ihre Kunden weitergeben, doch andere wählen den entgegengesetzten Weg und erhöhten in den letzten Wochen trotz rekordverdächtig niedriger Einkaufspreise die Gaspreise für ihre Kunden. Insgesamt haben 24 Gasversorger an der Preisschraube gedreht und die Preise um durchschnittlich 4 % erhöht.